Blutritt Weingarten

Bluttritt Weingarten

Blutritt in Weingarten

Ein kurzer Überblick über die Geschichte des Blutritts in Weingarten. Dargestellt wird die Entstehungsgeschichte des Blutritts, die Heilig-Blut-Reliquie und die Legenden um diesen Ritt.

 

Die Bedeutung des Blutritts für Oberschwaben und die oberschwäbische Bevölkerung wird charakterisiert. Es wird der Versuch unternommen, dieses wichtige Ereignis für Oberschwaben in seiner Bedeutung darzustellen.

 

Und dann der Ritt – alljährlich kommen fast 3000 Reiter zum Blutritt. Wie läuft der Ritt ab, wie ist er organisiert und wie denken aktive Blutreiter über dieses Ereignis.


78 Seiten, Vierfarbig

 

Als PDF-Download verfügbar


Haupt- und Landgestüt Marbach

Haupt- und Landgestüt Marbach

Haupt- und Landgestüt Marbach

Die Geschichte des ältesten deutschen Gestüts, aber vor allem die Aufgaben eines modernen Pferdezucht-, Ausbildungs- und Sportbetriebes werden in diesem Werk dargestellt. Karten und viele Abbildungen aus den verschiedensten Bereichen des Gestüts zeigen dem Leser (und Besucher) die Schönheit und Attraktivität des Gestüts – vor allem auch außerhalb der Hochsaison und wenn keine Veranstaltungen sind. Viele Webanschriften zu allem möglichen hippologischen Webseiten ermöglichen eine vertiefende Betrachtung zum Thema Pferd.


100 Seiten, Vierfarbig

 

Als PDF-Download vefügbar.


Fahrsport

Fahrsport

Die Geschichte des Rades, Anspannungsarten, Geschirre und deren Verwendung, Fahrleinen und die verschiedenen Wagentypen, die für Freizeit und Sport genutzt werden sind Inhalt dieses Buches, das sich in gerade in der letzten Korrekturphase befindet. Diese Korrekturphase dauert etwas länger und hat das Werk zwischenzeitlich auf etwa 200 Seiten anwachsen lassen. Geduld ist gefragt...


ca. 200 Seiten, Vierfarbig

 

In Vorbereitung


Behandlung bösartiger Pferde

Behandlung schwieriger Pferde

Nachdruck des 1925 erschienenen Heftes "Behandlung bösartiger Pferde". Das 50seitige Heft wurde von Hans Frank, Berater des Vereins "Pferdewohl" in Dresden verfasst und 1925 herausgegeben.

Das Heft enthält lesenswerte Informationen über die "Behandlung" schwieriger Pferde. Es gibt weiter interessante Einblicke in die Welt der damaligen Pferdehaltung und -ausbildung. Durchaus lesenswerte Gedanken und Ratschläge auch für die heutige Zeit. Der Titel ist aus heutiger Sicht etwas irreführend – wir würden ihn heute so formulieren: "Behandlung schwieriger Pferde". Das wäre passend und angemessen.

 

Das Originalheft ist nicht mehr auf dem Buchmarkt verfügbar. Glücklicherweise ist ein solch altes Heft als Geschenk in unseren Besitz gekommen und wir haben beschlossen, dieses Heft für Pferdefreunde und Fahrsportfreunde zu reproduzieren. Es wurde im Frühjahr 2020 in einer Auflage von 10 Exemplaren gedruckt und an uns nahestehende Fahrsportfreunde verschenkt. Nachdem die Resonanz dort sehr gut war, haben wir beschlossen, das Werk hier zum Download bereitzustellen.

 

Friedrichshafen 2020

 

Als PDF-Download verfügbar


Jerez de la Frontera – Andalusien

Buch Teil 1
Buch Teil 2

Haupt- und Landgestüt Marbach

Die Geschichte des ältesten deutschen Gestüts, aber vor allem die Aufgaben eines modernen Pferdezucht-, Ausbildungs- und Sportbetriebes werden in diesem Werk dargestellt. Karten und viele Abbildungen aus den verschiedensten Bereichen des Gestüts zeigen dem Leser (und Besucher) die Schönheit und Attraktivität des Gestüts – vor allem auch außerhalb der Hochsaison und wenn keine Veranstaltungen sind. Viele Webanschriften zu allem möglichen hippologischen Webseiten ermöglichen eine vertiefende Betrachtung zum Thema Pferd.


100 Seiten, Vierfarbig

 

Als PDF-Download vefügbar.

  • JerezJerez – Buch Teil 1 zum Download
  • JerezJerez – Buch Teil 2 zum Download

Jagdreiten – Text folgt

Jagdreiten